Hauptüberschrift

Barrierefreiheit

Die Website agm.at erfüllt die Anforderungen der Barrierefreiheit nach WCAG 2.0 – AA in gutem Maße und hat somit das WACA-Zertifikat der Stufe Bronze erhalten. Damit wird besonders auf die Bedürfnisse von beeinträchtigen Menschen eingegangen, um ihnen eine problemlose Benützung der Website zu garantieren.

Was ist eine barrierefreie Website?
Das Internet kann von Menschen mit motorischen, kognitiven, visuellen oder auditiven Beeinträchtigungen nur verwendet werden, wenn entsprechende Richtlinien der Barrierefreiheit bei Design und Entwicklung berücksichtigt werden. Diese Anforderungen sind durch das World Wide Web Consortiums (W3C) in den „Web Content Accessibility Guidelines“ (WCAG 2.0) in drei unterschiedlichen Konformitätsstufen A, AA, AAA international festgehalten. Websites müssen demgemäß wahrnehmbar, bedienbar, verständlich und robust sein. Menschen mit Behinderung, die meist assistierende Technologien verwenden, sind auf die Einhaltung dieser Richtlinien angewiesen.

Folgende Kritiertien müssen für BRONZE zutreffen:

  • Website erfüllt die meisten WCAG 2.0 AA - Erfolgskriterien
  • Die Grundfunktionalität ist für alle BenutzerInnen uneingeschränkt zugänglich
  • Teile der erweiterten/optionalen Funktionalität, die für die Benutzung der Website wenig relevant sind, sind für einige BenutzerInnen nicht zugänglich


Nähere Informationen zum Zertifikat finden Sie hier.