Sous-vide-Garen

Die sanfte Methode für starke Ergebnisse

Sous-vide-Garen, eine Variante des Niedrigtemperatur-Garens, sorgt für Garstufen in Perfektion. Fleisch, Fisch oder Gemüse werden, eingeschweißt in Vakuumfolien, im Wasserbad bei konstanter Temperatur zw. 50 °C und 85 °C sanft gegart. Der Vorteil: Ist der gewünschte Garpunkt einmal erreicht, verändert er sich nicht mehr. Intensives Aroma, hervorragende Konsistenz – die Sous-vide-Methode ist der Garant für zuverlässig gleichbleibende Ergebnisse.

Schritt für Schritt zur Perfektion:

  • Gewünschtes Gargut in einen Folienbeutel geben und vakuumieren
  • In den Sous-vide-Garer legen, die gewünschte Temperatur & Garzeit einstellen
  • Nach Ablauf der Garzeit das Gargut aus dem Sous-vide-Garer und der Folie nehmen
  • Je nach Wunsch noch scharf anbraten oder würzen, anrichten und servieren

Das Sous-vide Booklet mit Tipps, Tricks und fünf Rezepten vom Spitzenkoch:

Katalog durchblättern

PDF downloaden

Einfach kostenlos bestellen: marketing@agm.at

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Füllt ungenützte Küchenzeiten für effizientes Zeitsparen
  • Erhöht die Haltbarkeit von Lebensmitteln
  • Erhält Nährstoffe und Geschmack und damit den Wert
  • Sorgt für eine attraktive Optik des Lebensmittels
  • Reduziert den Flüssigkeits- und Gewichtsverlust des Gargutes
  • Ist kostensparend durch geringen Wareneinsatz

Kalbstafelspitz
mit Pastinaken & Petersilie

Zutaten für 10 Personen

  • 1,8 kg Kalbstafelspitz pariert
  • Natursalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Rosmarin
  • 1 kg Pastinaken geschält
  • Öl zum Frittieren
  • Butter (G)
  • 1 kleiner Bund Petersilie blanchiert
  • 250 ml Gemüsefond
  • 1 TL Maisstärke
  • 100 ml natives Olivenöl extra

Alle Zutaten finden Sie in Ihrem Adeg Großmarkt.

Genauso wie das richtige Zubehör für ein perfektes Ergebnis:

Katalog durchblättern

PDF downloaden





Zubereitung

Den Kalbstafelspitz leicht salzen, mit Pfeffer sowie Rosmarin vakuumieren und bei 56 °C im Sous-vide-Wasserbad 5 Stunden garen. Anschließend aus dem Sous-vide-Beutel nehmen, tranchieren oder im Merrychef bei 250 °C 1 Minute nachbraten.

Eine Pastinake in dünne Scheiben schneiden und knusprig frittieren. Die übrigen Pastinaken halbieren, in ca. 0,5 cm dicke Stifte schneiden und leicht salzen. Anschließend vakuumieren und bei 85 °C im Sous-vide-Wasserbad 45 Minuten garen. Danach aus dem Sous-vide-Beutel nehmen, mit dem entstandenen Aroma-Saft sowie der Butter glasieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer vollenden.

Petersilie sehr fein pürieren. Gemüsefond aufkochen und mit der Maisstärke leicht binden. Olivenöl sowie das Petersilienpüree zugeben, zu einer Emulsion rühren und mit Salz abschmecken.






Den Kalbstafelspitz mit den glasierten Pastinaken, den Pastinaken- Chips sowie der Petersilien-Emulsion anrichten.
Alle Preisangaben sind nur in der Abholung gültig. Für Zustellpreise wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater.